Wer von uns kennt sie nicht, die Defizit-Erlebnisse aus den Kinderzimmern? Da will man mit seinen Kindern mal so richtig los legen und alle architektonische Kreativität endet viel zu früh auf dem Boden der leeren LEGO® Kiste. Viel zu schnell sind die Steine alle und die großen und kleinen Baupläne müssen bei Seite geschoben werden. Der Gemeinschaftsverband Sachsen-Anhalt und Michael Schwalbe hat da eine Alternative: Das Stadtbau-Projekt. Mit ca 1.000.000 (!!!) LEGO Steinen lässt sich da nicht nur das Traumhaus sondern eine komplette Stadt errichten. Nähere Informationen sowie Eindrücke von bisherigen Aktionen und der gebauten Stadt finden Sie auf diesen Seiten.